Kinderkreuzweg Messingen

Wir gehen den Weg mit Jesus. Kommt ihr mit?

 

Unserer Einladung zum Kinderkreuzweg am Karfreitagvormittag in die St. Antonius Kirche sind  über 40 Kinder und einige Erwachsene aus Messingen, Freren und Thuine gefolgt.

Gemeinsam verfolgten wir mit den Kindern im Alter von 2-10 Jahren in kindgerechter Form das Geschehen von Palmsonntag über Gründonnerstag und Karfreitag mit und wagten auch schon einen Ausblick auf das Osterereignis.

Die Kinder waren ausdrücklich eingeladen, sich miteinzubringen und so den letzten Weg von Jesus nachzugehen und mitzufühlen.

So waren die Kinder z. B. eingeladen auch ihre Hände zu waschen, ähnlich wie bei der Fußwaschung der Jünger durch Jesus beim letzten Abendmahl. Wir schmückten den Weg mit Palmzweigen vom Palmsonntag und legten auch Steine auf den Weg, um zu zeigen, dass der Weg Jesu kein leichter war. Außerdem haben fast alle Kinder auch die Chance genutzt, einmal eine Dornenkrone auf dem Kopf zu tragen und konnten somit erfahren, dass dies sehr schwer und schmerzhaft ist.

Am Ende stand dann die Auferstehung Jesu von den Toten an Ostern.

Dies konnten wir durch die tollen biblischen Figuren, die wir von Frau Schmees aus Thuine ausleihen durften, für die Kinder sehr anschaulich darstellen.

Immer wieder suchten wir auch nach Beispielen aus unserem Leben heute.

Wie würdet ihr euch fühlen, wenn keiner euch hilft, obwohl ihr nichts böses getan habt?

Wer ist denn für euch da, wenn es euch nicht gut geht? 

 

Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele Kinder mit uns den letzten Weg Jesu mitgegangen sind.

Bis zum nächsten Mal....

 

Euer Familienmesskreis aus Messingen

Petra Marien, Ulrike Hackmann, Daniela Pouwels und Kerstin Lottmann








                                                

Artikelsuche:
Loading


Neuigkeiten aus dem Bistum Osnabrück

Sagt es weiter!

Im aktuellen Bibelfenster erzählt Pastor Klaus Warning, inzwischen im Ruhestand, von seiner ersten Rede vor größerem Publikum - und wie er es geschafft hat, seine Zuhörer für den Glauben zu begeistern ...

Der Beitrag Sagt es weiter! erschien zuerst auf Bistum Osnabrück.


Programm zur Pilgerreise nach Assisi 2018

Im Oktober 2018 findet eine Pilgerreise nach Assisi statt - für Menschen mit und ohne Handicap. Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über das vorläufige Programm.

Der Beitrag Programm zur Pilgerreise nach Assisi 2018 erschien zuerst auf Bistum Osnabrück.


Sommerimpulse

Während der deutschen Sommerferien bieten die Internetseelsorge der Bistümer Osnabrück und Hildesheim wieder Sommerimpulse per E-Mail und WhatsApp an. Die Impulse sind kostenlos und stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Sommer ist...".

Der Beitrag Sommerimpulse erschien zuerst auf Bistum Osnabrück.


Jeder kann Geschichte schreiben

Wissen Sie noch, wo Sie an dem Abend waren, als in Berlin die Wiedervereinigung Deutschlands offiziell gefeiert wurde? In diesen Tagen ist mir dieser Abend anlässlich des Todes von Altkanzler Helmut Kohl wieder in Erinnerung gekommen.

Der Beitrag Jeder kann Geschichte schreiben erschien zuerst auf Bistum Osnabrück.


Erntehelfer gesucht!

"Die Ernte ist groß, aber es gibt nur wenig Arbeiter." Was Matthäus vor vielen Jahren geschrieben hat, ist auch heute aktuell: Damit das Christentum Zukunft hat, braucht es Begeisterte und Begeisternde, die seine Botschaft verkünden und sich an Kirche beteiligen.

Der Beitrag Erntehelfer gesucht! erschien zuerst auf Bistum Osnabrück.


Leas Vlog

Heute geht es um eine Gesetzesnovelle zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt. Das ist wichtig und gut, aber ich habe trotzdem so meine Bedenken ...

Der Beitrag Leas Vlog erschien zuerst auf Bistum Osnabrück.


Wer glaubt, gewinnt

Ist es vernünftig an Gott zu glauben? Was habe ich eigentlich davon? Mit diesen Fragen hat sich auch der berühmte Mathematiker und Philosoph Blaise Pascal beschäftigt, und die Antwort in einer Wette aufgeschrieben ...

Der Beitrag Wer glaubt, gewinnt erschien zuerst auf Bistum Osnabrück.


Kirche der Beteiligung

In einem Interview mit der Wochenzeitung Kirchenbote hat Bischof Franz-Josef Bode über neue Modelle der Gemeindeleitung im Bistum Osnabrück gesprochen - und darüber, wie es weiter geht, wenn es immer weniger Priester gibt.

Der Beitrag Kirche der Beteiligung erschien zuerst auf Bistum Osnabrück.


Urlaub am Meer

Sonne, Strand und Wasser: Das Bistum Osnabrück ist in der buchstäblich glücklichen Lage, am Meer zu liegen. Zum Bistum gehören das wunderbare ostfriesische Festland an der Nordseeküste und sechs der sieben ostfriesischen Inseln. Für diese Region bietet das Bistum an unterschiedlichen Standorten eine Urlauberseelsorge an.

Der Beitrag Urlaub am Meer erschien zuerst auf Bistum Osnabrück.


Warum ist die Welt nicht ein besserer Ort?

Zwischendurch erinnerte mich das Buch von Axel Hacke "Die Tage, die ich mit Gott verbrachte" an Antoine de Saint Exupérys, "Der kleine Prinz". Es begegnen einem Traumwelten, und zugleich wird man mit harten und existentiellen Fragen konfrontiert.

Der Beitrag Warum ist die Welt nicht ein besserer Ort? erschien zuerst auf Bistum Osnabrück.


Die Quellen des Geistes

Pfingsten - das ist das Fest der Freiheit des Geistes. Das ist das Fest der Begeisterung, der Gnadengaben, der Charismen. Pfingsten, das ist das Fest der Nähe Gottes bei den Menschen, das Fest der Befreiung von Ängsten.

Der Beitrag Die Quellen des Geistes erschien zuerst auf Bistum Osnabrück.


Sommerzeit? Ferienfreizeit!

Die meisten Kirchengemeinden, Verbände, und Bildungshäuser im Bistum Osnabrück bieten Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche an. Im Interview erzählt Karin Buchholz, Leiterin des Diözesanjugendamtes, was die Freizeiten so beliebt macht. Ein paar Tipps und Termine gibt's natürlich auch!

Der Beitrag Sommerzeit? Ferienfreizeit! erschien zuerst auf Bistum Osnabrück.